Jessica Korp

Jessica Korp

Rollen:
Interdisziplinäres Labor
Schwerpunkt:
Jessica Korp studierte Social & Cultural Studies am Goldsmiths College in London und schrieb ihre Bachelorarbeit über kollektive Melancholie und das Empire. Gerade macht sie ihren Master in Europäischer Ethnologie mit dem Schwerpunkt Stadtforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ihre Interessen sind Stadtforschung, Postkolonialismus, Sozialpsychologie und last but not least Critical Race Studies.


Im Rahmen des Forschungsschwerpunkt »Sammeln und Ausstellen« unterstützt Jessica Korp bei Recherche zu Fördermöglichkeiten, Organisation von Veranstaltungen und bei der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen.