investigator-rabe.jpg

Jürgen P. Rabe

Funktionen:
Interdisziplinäres Labor
Vorstand
Rollen:
Interdisziplinäres Labor
Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik
Telefon
030 2093-7788

Jürgen P. Rabe ist seit 1994 Professor für Physik von Makromolekülen am Institut für Physik der HU Berlin. Er beschäftigt sich dort mit der Korrelation von Struktur und Dynamik molekularer Systeme an Grenzflächen mit mechanischen, elektronischen, optischen und (bio-)chemischen Eigenschaften von molekularen bis zu makroskopischen Längen- und Zeitskalen. Jürgen P. Rabe ist außerdem Gründungssprecher des Forschungsinstituts »Integrative Research Institute for the Sciences - IRIS Adlershof« der Humboldt-Universität zu Berlin.

Forschungsinteressen

Strukturbildung und mechanische Eigenschaften: Abbildung und Manipulation einzelner Makromoleküle und supramolekularer Systeme im Kraftmikroskop (SFM), Molekulare Elektronik und elektronische Eigenschaften: Tunnelmikroskopie und -spektroskopie (STM/STS) molekularer Systeme, Optisch aktive molekulare Systeme: Optische Spektroskopie molekularer und organisch/anorganischer Systeme