Sebastian_Schwesinger_Website.jpg

Sebastian Schwesinger

Sebastian Schwesinger studierte Wirtschaft mit Schwerpunkt International Management und Controlling an der Hochschule für Ökonomie und Management und der Hogeschool Zeeland. Im Anschluss absolvierte er das Studium der Kulturwissenschaft, Musikwissenschaft und Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Am Interdisziplinären Labor »Bild Wissen Gestaltung« ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt »Analogspeicher I« und »Analogspeicher II«. In diesem Rahmen forscht er zum Thema »Dispositive der Allokation. Wechselwirkungen zwischen visueller, technischer und ökonomischer Festsetzung des Klangs«. Er ist ebenfalls als Freier Journalist für Hörfunk und Printmedien tätig (Radiobeiträge, u.a. für »detektor.fm«).

Forschungsinteressen:

  • Vermittlung audiojournalistischer Praxis 
  • Lehre im Bereich kulturwissenschaftlicher Popmusikforschung und Klangkulturwissenschaft
  • marginale Ökonomien im Kontext strukturellen Wandels

Event (abgeschlossen)
SymposiON gamelab.Berlin

15.10.2015 - 10:00 Uhr
arrow_forward
Event (abgeschlossen)
Das »Wachsende Haus« & »Inseln der Erinnerung« mit Thomas Elsaesser

27.05.2014 - 18:00 Uhr bis
27.05.2014 - 19:00 Uhr
Ort
Zentraler Laborraum
Sophienstr. 22a, 2.HH, 2.OG 10178 Berlin-Mitte
arrow_forward