Themenklasse BWG
zoom_in
Themenklasse BWG
Nachwuchsförderungsmaßnahme
Studierende

Themenklasse »Bild Wissen Gestaltung«

Die Themenklasse besteht seit 2014 jährlich aus circa 15 Studierenden verschiedener Disziplinen, die im Interdisziplinären Labor, fachlich betreut durch wissenschaftliche Mitarbeitende, eigene Forschungsprojekte umsetzen. Dies wird ermöglicht durch ein Deutschlandstipendium, unterstützt von der Schering Stiftung. Im Sinne des forschenden Lernens bearbeiten die Studierenden eigenständig Themen und tragen so zum Forschungsfeld von Bild Wissen Gestaltung bei. Regelmäßig stattfindende Treffen und Workshops bieten darüber hinaus einen Rahmen für Austausch und Vernetzung.
 Die Themenklasse 2017 setzt sich aus Studierenden der Disziplinen Kunst- und Bildgeschichte, Kulturwissenschaft, Romanistik, Physik, Psychologie und Philosophie zusammen. Die Stipendiat_innen sind in dem Projekt »Experimentalsysteme«, sowie in den Schwerpunkten »Architekturen des Wissens«, »Formprozess & Modellierung« sowie »Bild & Handlung« aktiv.

 Koordiniert wird die Themenklasse von Franziska Wegener und Amelie Wittenberg.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an franziska.wegener@hu-berlin.de wenden. Zu allgemeinen Fragen rund um das Deutschlandstipendium antworten auch gern die Kolleginnen vom Deutschlandstipendium der HU (deutschlandstipendium@hu-berlin.de).

Abschlusspräsentation der Themenklasse 2017/18 und Launch der ersten Ausgabe von CLOU

Projekte der Themenklasse »Bild Wissen Gestaltung« 2017/18

Projektübersicht der vergangenen Themenklasse 2016/17

Abschlusspräsentation der Themenklasse 2016/17

Sammelband »bewegen - übersetzen - anstoßen« der Themenklasse 2016

Sammelband »beobachten – entwerfen – verbinden« der Themenklasse 2015