Thomas Picht

Thomas Picht

Funktionen:
Interdisziplinäres Labor
Schwerpunktleitung Bild & Handlung
Rollen:
Interdisziplinäres Labor
Schwerpunkt: Projekte:

PD Dr. med. Thomas Picht ist Neurochirurg und Oberarzt in der Neurochirurgie an der Charité Berlin. Er leitet seit vielen Jahren die AG »Perioperative Funktionsdiagnostik« der Neurochirurgischen Klinik und war maßgeblich an der Einführung und Weiterentwicklung der navigierten transkraniellen Magnetstimulation (nTMS) zur präoperativen Diagnostik und Operationsplanung bei Hirntumoren beteiligt. Für das Projekt »Image Guidance« ist vor allem seine umfassende klinische Erfahrung mit Problemen der Bildnavigation, Bildfusion und bildgestützter Operationsplanung entscheidend. In seiner praxisbegleitenden Forschung hat er im Rahmen zahlreicher Publikationen etliche Fragestellungen und Lösungsansätze erarbeitet, die sich mit den theoretischen Erkenntnisinteressen der Gruppe decken und so die medizinische Bildforschung im Projekt entscheidend bereichern und voranbringen können.