Biologiedidaktische Sammlung der Universität Jena, Foto: Oliver Zauzig
zoom_in
Biologiedidaktische Sammlung der Universität Jena, Foto: Oliver Zauzig

Workshopreihe "Junges Forum für Sammlungs- und Objektforschung"

Die Workshopreihe „Junges Forum für Sammlungs- und Objektforschung“ wird von der VolkswagenStiftung gefördert. Die Reihe hat das Ziel, eine Plattform zu schaffen, um Nachwuchswissenschaftler_innen fächerübergreifend miteinander zu vernetzen und Fragen der objektbasierten Forschung insbesondere in wissenschaftlichen Sammlungen zu reflektieren. Zentrales Anliegen ist es, den wissenschaftlichen Nachwuchs nachhaltig anzuregen, mit Objekten und Objektbeständen zu arbeiten, Objektkompetenz zu erwerben und interdisziplinäre Projekte denken zu lernen.

Im Rahmen des Workshops werden Forschungsfragen, -methoden und -ergebnisse vorgestellt und mit anderen Nachwuchswissenschaftler_innen und Expert_innen diskutiert. Darüber hinaus erwarten wir von den Teilnehmer_innen, dass sie bereit sind, ihre Arbeit mit Vertreter_innen anderer Disziplinen zu erörtern.

Die nächsten Workshops finden an den Tübingen (Museum der Universität Tübingen, 2018), Dresden (Kustodie, 2019) und Halle-Wittenberg (Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen, 2020) statt.

http://wissenschaftliche-sammlungen.de/de/nachrichten/aktuelles/


Gefördert durch

Volkswagen Stiftung

Volkswagen Stiftung




arrow_forward